Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:buende_suedlengern_007

zurück zu: [Bünde-Südlengern Heide] | [Südlengern Hausstätten- und Höfeliste]

Südlengern-Dorf Nr. 7 Wortmann

heute: Maschweg 9, 32278 Kirchlengern/Südlengern-Dorf

Fotos

X

Geschichte

Wortmann: wahrscheinlich ursprünglich zwei Brüder, die auf einer Stelle ihre Höfe hatten, die durch Bodenaufschüttung erhöht und dadurch trockengelegt war.

1686 Philipp Wortmann ist der Abtei zu Herford eigenbehörig. Besitz: In den Dillen, der Telgenkamp. Er besitzt 55,1 Scheffel Land, 2 Scheffel Wiesen, 5,2 Scheffel Gehölz

1802 lt. Landvermesser-Karte Besitzer: Kleine Wortmann

1822 Colon Johann Friedrich Große-Wortmann heiratet Margarethe Elisabeth Ahrning

1859-1864 Ortsvorsteher Große-Wortmann

1889 Besitzer: Große Wortmann, 1892 Besitzer:Christoph Heinrich Simon Kruse/ er hat die Hoferbin Anna Luise Johanna Große-Wortmann geheiratet.

1895 Besitzer lt. Steuerliste: Johann Friedrich Greve, Flur 15, Hof, Gebäude und ein Heuerlingshaus (Maschweg 11)

1897/1898 Besitzer: Kaufmann Fricke aus Bielefeld

ab 1904: Besitzer Ferdinand Ostsieker, Vollerwerbslandwirtschaft, zuletzt Schweinemast

1925 Besitzer: Ferdinand Ostsieker

Karten

Karte Google Maps 2006

Südlengern Nr.2 Maps

Dokumente

Verweise

Auskünfte

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  karinh@westfalenhoefe.de
                  
wiki/buende_suedlengern_007.txt · Zuletzt geändert: 2020/10/23 18:45 von michael