Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:kirchlengern_suedlengern

zurück zu : [Gemeinde Kirchlengern]

Südlengern Dorf

Dieses ist die Beschreibung des Kirchlengerer Ortsteil Südlengern Dorf.

Hausstätten- und Höfeliste Südlengern

(Bünder und Kirchlengerner Ortsteile zusammen)

Bücher

Geschichte

Südlengern wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Die ehemals wichtige Bedeutung der Mühlen im Ort, sowie die der Zigarrenindustrie mit ihren Niederlassungen und zahllosen Heimarbeitern finden als Symbole im Gemeindewappen Ausdruck. Eine deutliche Entwicklung des Ortsbildes erfuhr Südlengern nach Ende des Zweiten Weltkriegs durch Ansiedlung größerer Industriebetriebe und die stete Ausweitung des Wohnungsbaues infolge des Zuzugs von Heimatvertriebener aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten. Zahlreiche Wohnhäuser entstanden in den 1950er und 1960er Jahren; die Siedlungsbebauung ist bis heute ortsbildprägend. Bis zur kommunalen Neugliederung 1969 war Südlengern eine selbständige Gemeinde. Dieser Gemeinde gehörten sowohl Südlengern-Dorf als auch Südlengern-Heide an.

Am 1. Januar 1969 wurde das Gemeindegebiet zwischen Bünde und Kirchlengern aufgeteilt.

Dokumente

Bücher

Karten

Südlengern in der heutigen Struktur als Stadtteil

Südlengern, siehe: Maps

Verweise

Stadtarchiv Bünde

Heimatverein

wiki/kirchlengern_suedlengern.txt · Zuletzt geändert: 2020/10/23 17:46 von michael